Neuen Anlauf starten?




Hier soll und darf über LESA gemeldet und diskutiert werden

Re: Neuen Anlauf starten?

Beitragvon addi » Sa 3. Nov 2018, 12:17

redneck hat geschrieben:War denn jemand da und kann berichten?


Bis jetzt gab es noch keine Veranstaltung. Der Termin war ja auch nicht fest. Allerdings soll das große Event nun an einem Novemberwochenende steigen. Ich habe mich angemeldet, aber bis jetzt noch keinen festen Termin genannt bekommen. Der Zentrale Aspekt in der Vorankündigung sind die Daten der uns dort zu zeigenden Maschine:

- Arbeitstemperatur 60-80 Grad Celsius
- soll OHNE! Wärmeabfuhr laufen!

Ich bin also mehr als gespannt und werde auf jeden Fall hinfahren, auch wenn ich die latente Gefahr durchaus sehe, dass bedauerlicherweise am Vorabend vor der Präsentation noch etwas kaputt gegangen sein könnte und die Maschine deshalb nicht im Betrieb zu bestaunen sein wird.

MfG

Addi
addi
 
Beiträge: 58
Registriert: Do 8. Mär 2012, 10:37

von Anzeige » Sa 3. Nov 2018, 12:17

Anzeige
 

Re: Neuen Anlauf starten?

Beitragvon Markus Böhm » Di 22. Dez 2020, 16:28

Lebt ihr noch?
Markus Böhm
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 17:13

Re: Neuen Anlauf starten?

Beitragvon superhaase » Mi 23. Dez 2020, 19:27

ich lebe jedenfalls noch, aber wie siehts mir LESA aus? ;)

Frohe Weihnachten wünsche ich Euch allen, und einen guten Rutsch ins neue, und dann bald wieder "normale" Jahr 2021 !
superhaase
Administrator
 
Beiträge: 58
Registriert: Do 12. Mai 2011, 15:01

Vorherige

TAGS

Zurück zu Neues von und über LESA

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron